Logo Medizinische Versorgungszentren Praxen Dr. Bögel, Völk und Kollegen

Erkrankungen der Schilddrüse und Nebenschilddrüse

Schilddrüse und Nebenschilddrüse steuern zahlreiche Stoffwechselvorgänge

Sicherheit durch Vorsorge

Die Untersuchung der Schilddrüse beginnt mit einer Tastuntersuchung ...

In unserer Spezialsprechstunde betreuen wir Patienten mit einer Vielzahl von Schilddrüsenerkrankungen.

Die Schilddrüse ist im vorderen Halsbereich lokalisiert. Die Schilddrüsenhormone Thyroxin (T4) und Trijodthyronin (T3) haben die vielfältigsten Wirkungen im Körper.

In fast jedem Gewebe bestehen spezifische Empfängerstrukturen (Rezeptoren) und können somit dort bestimmte Funktionen steuern.

Neben der Über- oder Unterfunktion kann es auch durch die Größenzunahme (Kropf) oder eine Knotenbildung zu Beschwerden kommen.

Wir betreuen Patienten mit

  • Unterfunktion der SD (Hypothyreose)
  • Überfunktion der SD (Hyperthyreose)
  • Jodmangel
  • Schilddrüsenentzündungen
  • Autoimmunerkrankungen der Schilddrüse
  • unklaren Schilddrüsenknoten zur Abklärung
  • Zustand nach Strahlenbehandlung oder Aufenthalt in Riskogebieten (z.B. Tschernobyl)
  • Zustände nach Voroperationen an der Schildrüse (oder Nebenschilddrüse)
  • C-Zell Karzinomen (wo wir auch die genetischen Untersuchungen von Angehörigen durchführen können)
  • Schilddrüsenkrebs (differenzierte und nicht-differenzierte SD-Karzinome)
  • Störungen des Kalzium-Stoffwechsels durch Fehlfunktion der Nebenschilddrüse

Technische Untersuchungen

Ultraschall der Schilddrüse

Bewährt und aussagekräftig - Sonographie der Schilddrüse

Mit einem hochauflösendem Farbduplex-Ultraschallgerät führen wir Untersuchungen der Schilddrüse, der Nebenschilddrüse und der Halslymphknoten durch.

Damit gelingt es, auch kleine Veränderungen im Gewebe zu erkennen.

Schilddrüsenpunktion

Falls ein verdächtiger Knoten entdeckt wird, dient die Schilddrüsenpunktion der weiteren Abklärung.

Unter Ultraschallkontrolle wird mit einer feinen Nadel etwas Gewebe aus dem Knoten entnommen

Die Untersuchung des Schilddrüsenpunktates erfolgt unter dem Mikroskop

und anschließend unter dem Mikroskop von einem erfahrenen Parthologen genau untersucht.